Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Butscher verlässt Freiburg in Richtung Eintracht Frankfurt

© dapd

12.01.2012

Fußball Butscher verlässt Freiburg in Richtung Eintracht Frankfurt

Frankfurt – Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt hat sich die Dienste von dem in Freiburg in Ungnade gefallenen Verteidiger Heiko Butscher gesichert.

„Ich bin sehr zufrieden, dass der Transfer geklappt hat. Ich hatte bestimmte Anforderungen, was den neuen Spieler betrifft, diese wurden mit Heiko Butscher erfüllt“, sagte Trainer Armin Veh am Donnerstagabend in Frankfurt am Main. Butscher bekommt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 und wird mit der Mannschaft am Samstag ins Trainingslager nach Katar fliegen.

Der 31-Jährige war in der Winterpause zusammen mit fünf anderen Profis und Trainer Marcus Sorg beim Tabellenletzten der Bundesliga aussortiert worden. Er soll nun mit seiner Erfahrung die Abwehr der Frankfurter auf dem Weg zum Wiederaufstieg in die höchste deutsche Spielklasse stabilisieren. Der gebürtige Allgäuer hat für den SC Freiburg seit 2007 insgesamt 126 Partien bestritten und war zeitweise Kapitän.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/butscher-verlaesst-freiburg-in-richtung-eintracht-frankfurt-33561.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen