Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.09.2010

Busunglück: Erst 6 Tote identifiziert

Berlin – Nach dem schweren Busunglück auf der Autobahn 10 am Schönefelder Kreuz nahe Berlin sind bisher sechs von insgesamt 13 Toten identifiziert. Einige seien so schwer verletzt, dass sich eine Identifizierung schwierig gestalte, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei hofft indes alle Opfer am Dienstag identifizieren zu können.

Am Sonntagmorgen war ein polnischer Reisebus, nachdem er vermutlich von einem PKW gerammt wurde, gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Im Bus befanden sich 49 polnische Urlauber, die auf dem Weg von Spanien nach Polen waren. 13 Menschen sind bei dem Unglück ums Leben gekommen, weitere 38 wurden verletzt.

Unter den Verletzten ist auch die Fahrerin des Pkw, die den Unfall vermutlich verursachte. Nach der Kollision war sie eine Böschung heruntergefahren und in einem Graben zu stehen gekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/busunglueck-erst-sechs-von-13-toten-identifiziert-15761.html

Weitere Nachrichten

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rückschritt Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge

Hollywood-Star Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge und lobt gleichzeitig die politische Führungsriege in Deutschland. "Ich bin sehr ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Ostwestfalen Bundesanwaltschaft lässt Terrorverdächtigen festnehmen

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch in Ostwestfalen ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) festnehmen ...

Weitere Schlagzeilen