Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

12.02.2010

Bushido Bushido als Lehrer: Hauptstadtrapper steht auf Basisdemokratie

Dresden – Rapper und Neu-Schauspieler Bushido ist auch Tierliebhaber, Basisdemokrat und Wehrdienstverweigerer. In einer Vertretungsstunde von SPIESSER – die Jugendzeitschrift gab der Hauptstadtrapper den Erdkundelehrer vor einer zehnten Klasse der Berliner Peter Ustinov Realschule. Dabei lernten die Schüler den Musiker mal anders kennen. Ab Montag, 15. Februar 2010, erscheint die Unterrichtsstunde mit Bushido in der neuen SPIESSER-Ausgabe und online auf SPIESSER.de.

Einstiegsthema der Stunde ist Bushidos Heimatstadt. „Ich liebe Berlin. Mit allem, was dazu gehört. Du kannst immer etwas finden, was dich stört“, so der 31-Jährige. Daher sein Rat an die Schüler: „Such lieber danach, was dir Freude bereitet.“ Bushido zum Beispiel mag Tiere und erinnert sich: „1989 war ich elf Jahre. Meine Mutter hat am Kottbusser geputzt, und mir gab sie dann 50 Pfennig. Damit bin ich Richtung Mauer gelaufen. Direkt an der Mauer, wo die Punker ihre Wohnwagen hatten, betrieben die auch so eine Art Streichelzoo.“ Weniger kuschelig wurde es für den Wehrdienstverweigerer allerdings, als er keinen Platz als Zivi fand. „Berlin is’ ja so ’ne In-Stadt geworden. Die Wirtschaft freut das vielleicht. Aber ich konnte als Kriegsdienst-verweigerer keine Zivi-Stelle finden, weil unsere werten Mitbürger aus Ostdeutschland so sehr nach Berlin gezogen sind, dass sie alle Stellen weggenommen haben“, erklärt er.

Neben Jugendkriminalität und Esskultur thematisiert Freizeitkicker Bushido auch den aktuellen Tabellenplatz von Hertha BSC. Dabei zettelt er prompt eine aufgeregte Diskussion über rechtsradikale Fans bei Zweitligist Union Berlin an. Die Schüler wollen ihren Vertretungslehrer da behalten: Er könne doch gleich im Anschluss noch eine Stunde Musik unterrichten. Bushido macht – ganz Basisdemokrat – einen Vorschlag: „Da müsstest du jetzt halt einfach mal ’ne Petition starten. Sammle Unterschriften an deiner Schule, so von wegen: Wir wollen Bushido als neuen Musiklehrer haben!“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang, openPR / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bushido-als-erdkundelehrer-hauptstadtrapper-steht-auf-basisdemokratie-6990.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen