Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rösler droht mit Euro-Rauswurf

© dts Nachrichtenagentur

07.11.2011

Griechenland Rösler droht mit Euro-Rauswurf

Volksentscheid über die Griechenland-Hilfe lehne der FDP-Bundesvorsitzende aber ab.

Berlin – Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat der griechischen Regierung mit dem Ausschluss aus der Eurozone gedroht. „Die Griechen haben selbst die Wahl: Reformen im Euroraum oder keine Reformen und draußen. Einen dritten Weg gibt es nicht“, sagte Rösler in der „Bild“-Zeitung. Man wolle Griechenland zwar helfen und in der Eurozone halten, doch erfordere dies im Gegenzug einen verzögerungsfreien Reformprozess.

Einen deutschen Volksentscheid über die Griechenland-Hilfe lehne der FDP-Bundesvorsitzende aber ab. „Volksentscheide über Finanzfragen sind bei uns rechtlich nicht zugelassen. Solche Abstimmungen könnten populistisch missbraucht werden“, meinte Rösler. Direkte Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft habe die griechische Schuldenkrise aber nicht. Das Wachstum für das nächste Jahr käme fast ausschließlich aus dem Inland. „Deshalb steigt auch die Zahl der Jobs weiter an: 2012 wird es so viele Beschäftigte in Deutschland geben wie nie zuvor“, sagte Rösler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswirtschaftsminister-roesler-droht-griechenland-mit-euro-rauswurf-30452.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen