Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mehrheit der Deutschen mit de Maizière zufrieden

© dts Nachrichtenagentur

30.10.2011

Umfrage Mehrheit der Deutschen mit de Maizière zufrieden

60% der Befragten beurteilten seine Arbeit als sehr gut, gut oder eher gut.

Berlin – Trotz der Verkleinerung der Bundeswehr und der damit einhergehenden Schließung und Verkleinerung zahlreicher Standorte ist die Mehrheit der Bundesbürger mit Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) zufrieden. In einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin „Focus“ beurteilten 60 Prozent der Befragten seine Arbeit als sehr gut, gut oder eher gut. 21 Prozent werteten sie als eher schlecht, schlecht oder sehr schlecht.

Die Spitzennote „sehr gut“ bekam de Maizière von vier Prozent der Befragten. Jeder Dritte beurteilte seine Arbeit als „gut“, 24 Prozent als „eher gut“. Elf Prozent halten seine Arbeit für „eher schlecht“. Die Note „schlecht“ bekam der Nachfolger von Verteidigungsminister Theodor zu Guttenberg (CSU) von sechs, die Note „sehr schlecht“ von vier Prozent der Bevölkerung.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte für „Focus“ 1.002 repräsentativ ausgewählte Personen am 26. und 27. Oktober.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswehrreform-mehrheit-mit-de-maizire-zufrieden-30269.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Weitere Schlagzeilen