Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mehrheit der Deutschen mit de Maizière zufrieden

© dts Nachrichtenagentur

30.10.2011

Umfrage Mehrheit der Deutschen mit de Maizière zufrieden

60% der Befragten beurteilten seine Arbeit als sehr gut, gut oder eher gut.

Berlin – Trotz der Verkleinerung der Bundeswehr und der damit einhergehenden Schließung und Verkleinerung zahlreicher Standorte ist die Mehrheit der Bundesbürger mit Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) zufrieden. In einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin „Focus“ beurteilten 60 Prozent der Befragten seine Arbeit als sehr gut, gut oder eher gut. 21 Prozent werteten sie als eher schlecht, schlecht oder sehr schlecht.

Die Spitzennote „sehr gut“ bekam de Maizière von vier Prozent der Befragten. Jeder Dritte beurteilte seine Arbeit als „gut“, 24 Prozent als „eher gut“. Elf Prozent halten seine Arbeit für „eher schlecht“. Die Note „schlecht“ bekam der Nachfolger von Verteidigungsminister Theodor zu Guttenberg (CSU) von sechs, die Note „sehr schlecht“ von vier Prozent der Bevölkerung.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte für „Focus“ 1.002 repräsentativ ausgewählte Personen am 26. und 27. Oktober.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswehrreform-mehrheit-mit-de-maizire-zufrieden-30269.html

Weitere Nachrichten

EU-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Nach G7-Gipfel Europaabgeordneter Brok sieht EU unter Handlungsdruck

Der Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) sieht die EU nach dem Misserfolg beim G7-Gipfel in Italien unter Handlungsdruck. "Wir müssen uns als EU ...

Bauer mit Traktor

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Landkreise wollen Ministerium für ländliche Entwicklung

Der Deutsche Landkreistag verlangt mehr Beachtung für den ländlichen Raum und dafür ein eigenes Ministerium nach der Bundestagswahl. "Vor allem müssen die ...

Europaflagge

© über dts Nachrichtenagentur

Merz Europa muss seine Interessen notfalls gegen die USA durchsetzen

Europa muss in den Augen des CDU-Politikers und Chefs der Atlantikbrücke, Friedrich Merz, angesichts der Regierung von Donald Trump seine Interessen ...

Weitere Schlagzeilen