Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

29.01.2014

Bundeswehreinsatz in Mali Von der Leyens Pläne stoßen auf Widerstand

„Die CSU steht Einsatz in Zentralafrika sehr reserviert gegenüber.“

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) stößt mit ihren Plänen für einen Bundeswehreinsatz in der Zentralafrikanischen Republik auf den Widerstand der CSU. Deren Verteidigungsexperte Florian Hahn sagte der „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe): „Die CSU steht Einsatz in Zentralafrika sehr reserviert gegenüber.“ Bis heute sei kein Konzept bei den Fachleuten im Parlament vorgestellt worden, so Hahn. „Als Basis für Ankündigungen ist das völlig unzureichend.“

Hahn forderte die Ministerin dazu auf, die Unionsabgeordneten genau über die Bedingungen des Einsatzes zu informieren. „Wir wollen wissen, welche Ziele mit welchen Mitteln verfolgt werden sollen, welche zeitliche Dimension das Engagement haben soll und welche Gefährdung für unsere Streitkräfte besteht.“ Andernfalls sei eine Zustimmung der CSU im Parlament nicht vorstellbar.

Verteidigungsministerin von der Leyen hatte sich kürzlich dafür ausgesprochen, die deutschen Truppen in Mali zu verstärken und den Einsatz Frankreichs in der Zentralafrikanischen Republik zu unterstützen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswehreinsatz-in-mali-von-der-leyens-plaene-stossen-auf-widerstand-der-csu-68758.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen