Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verteidigungsminister rückt von Veteranentag ab

© dapd

21.02.2013

Bundeswehr Verteidigungsminister rückt von Veteranentag ab

De Maizière setzt nun auf den Nationalfeiertag.

Hannover – Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) rückt offenbar von seinem Plan eines speziellen Veteranentages ab. Er denke inzwischen mehr daran, am Nationalfeiertag einen Akzent für die Veteranen zu setzen „und nicht einen eigenen Tag einführen“, sagte de Maizière der in Hannover erscheinenden „Neuen Presse“. Erst vor Kurzem hatte er CDU-Politiker dafür den 22. Mai zur besonderen Würdigung von ehemaligen Soldaten im Auslandseinsatz vorgeschlagen, war damit aber auf harsche Kritik der Opposition im Bundestag gestoßen.

De Maizière hatte einen solchen Ehrentag erstmals bei seinem USA-Besuch im Februar vergangenen Jahres ins Spiel gebracht. Deutschland solle, ähnlich wie in anderen NATO-Staaten üblich, auch einen Veteranentag einführen, sagte der CDU-Politiker damals und schlug zunächst den Volkstrauertag im November als Datum vor. Das stieß in Deutschland auf Widerstand. Danach brachte er jenen Tag im Mai ins Spiel, an dem 1956 die wehrverfassungsrechtlichen Grundlagen für die Bundeswehr in Kraft traten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswehr-verteidigungsminister-rueckt-von-eigenem-veteranentag-ab-60848.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Transrapid 09 Teststrecke Emsland

© Állatka / gemeinfrei

Transrapid Streit um Streckenrückbau in Niedersachsen geht weiter

Vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg geht am Mittwoch der jahrelange Streit um die Rückbaukosten der Transrapid-Teststrecke im Emsland in die ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht plädiert für griechischen Euro-Abschied

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat vor dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und IWF-Chefin Christine Lagarde für den Ausstieg ...

Weitere Schlagzeilen