Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Internationale Einsätze kosten 1,5 Milliarden

© dapd

24.03.2012

Bundeswehr Internationale Einsätze kosten 1,5 Milliarden

Afghanistan-Engagement mit 1,278 Milliarden Euro am teuersten.

Düsseldorf – Die internationalen Einsätze der Bundeswehr haben 2011 insgesamt 1,478 Milliarden Euro gekostet und damit rund 74 Millionen Euro mehr als geplant. Das geht aus einem Bericht des Bundesverteidigungsministeriums hervor, der der „WirtschaftsWoche“ vorliegt.

Danach war das Afghanistan-Engagement mit 1,278 Milliarden Euro das teuerste Projekt, gefolgt von den Missionen im Kosovo (68 Millionen Euro), vor der somalischen Küste (62 Millionen Euro) und im Libanon (25 Millionen Euro).

Größte Kostentreiber waren die gestiegenen Treibstoffkosten, die sich auch bei der Truppe bemerkbar machten. Hinzu kamen mehr Flüge zwischen der Heimat und dem Hindukusch sowie eine große Menge an Kerosin für Awacs-Aufklärungsflugzeuge. Daneben flog die Bundeswehr zusätzliche Marder-Schützenpanzer nach Afghanistan.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswehr-internationale-einsaetze-kosten-15-milliarden-47272.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen