Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Von der Leyen 2014 CDU Bundesverteidigungsministerin

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

04.12.2015

Bundeswehr Grüne werfen Verteidigungsministerin Planlosigkeit vor

Nötig ist nicht größere Bundeswehr, sondern bessere Planung.

Osnabrück – Die Grünen im Bundestag haben Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgeworfen, mit planlosen und immer neuen Ankündigungen das Chaos in der Bundeswehrplanung noch zu vergrößern.

Mit einem Handstreich wolle von der Leyen die Zahl der Soldatinnen und Soldaten erhöhen, jedoch ohne zu sagen, wofür und weshalb, sagte Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik und Abrüstung, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitag). Nötig sei nicht eine größere Bundeswehr, sondern eine bessere Planung und Klarheit über die zukünftigen sicherheitspolitischen Aufgaben.

„Wieder einmal zählen für Frau von der Leyen Schlagzeilen mehr als kluge Konzepte“, kritisierte Brugger. Auch auf die Frage, woher langfristig genügend qualifiziertes Personal kommen solle, bleibe die Ministerin eine Antwort schuldig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeswehr-gruene-werfen-verteidigungsministerin-planlosigkeit-vor-91888.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen