Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.06.2010

Bundesversammlung wählt Nachfolger von Köhler

Berlin – Einen Monat nach dem Rücktritt von Horst Köhler wählt die Bundesversammlung heute Mittag in Berlin einen neuen Bundespräsidenten. Insgesamt vier Kandidaten stellen sich dem Votum der 1.244 Wahlleute. Als Favorit gilt der Kandidat von Union und FDP, der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff. Der Sieg des Regierungskandidaten gilt als sicher, gefährlich könnte Wulff nur Joachim Gauck, Kandidat von Rot-Grün, werden.

Die Kandidaten der Linkspartei, Luc Jochimsen, und der rechtsextremen NPD, Frank Rennicke, gelten als „Zählkandidaten“ und haben keine Chancen. Für Schwarz-Gelb wäre alles andere als ein Sieg von Wulff im ersten Wahlgang bereits eine Niederlage. Die Regierungskoalition schickt insgesamt 644 Delegierte in die Bundesversammlung, 21 mehr als die absolute Mehrheit (623 Stimmen). Rot-grün kommt auf 462 Wahlleute, die Linkspartei besitzt 124 Sitze. Zudem gehören der Bundesversammlung noch zehn Vertreter der Freien Wähler, drei Delegierte der NPD und eine Wahlfrau des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW) an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesversammlung-waehlt-nachfolger-von-koehler-11397.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Deutsche Bank AG Falkeplatz Chemnitz

© Sandro Schmalfuß / CC BY-SA 4.0

Deutsche Bank Probleme könnten Gewinn zu Peanuts werden lassen

Der Bankenexperte Wolfgang Gerke hat davor gewarnt, den überraschenden Gewinn der Deutschen Bank im dritten Quartal zu positiv zu bewerten. Es sei zwar ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

Weitere Schlagzeilen