Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Verfassungsrichter bei der Urteilsverkündung

© über dts Nachrichtenagentur

25.04.2012

Bundesverfassungsgericht Rocker-Bekleidungs-Verbot im Gerichtssaal legitim

Kollektives Tragen szenetypischer Kleidung stelle eine nicht hinnehmbare Machtdemonstration dar.

Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass ein Verbot von Rocker-Bekleidung im Gerichtssaal gerechtfertigt ist. Dies geht aus einem am Mittwoch in Karlsruhe veröffentlichten Beschluss hervor. Dass kollektive Tragen szenetypischer Kleidung stelle eine nicht hinnehmbare Machtdemonstration dar, die bei der Öffentlichkeit ein Gefühl der Unsicherheit und Bedrohung hervorrufen sowie Verfahrensbeteiligte einschüchtern und beeinflussen könne, heißt es darin.

Das Verbot der für Motorradclubs wie die „Hells Angels“ kennzeichnenden Rocker-Bekleidung verstoße weder gegen den Grundsatz der öffentlichen Verhandlung noch gegen das Recht auf ein faires Strafverfahren, so die Verfassungsrichter.

Ein aufgrund räuberischer Erpressung angeklagter „Hells Angel“ legte eine Verfassungsbeschwerde ein, da er in Potsdam sein Recht auf ein faires Verfahren verletzt sah, weil der Gerichtspräsident in Absprache mit Polizei und Staatsanwaltschaft das Tragen der Rocker-Bekleidung im Gerichtsgebäude verboten hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesverfassungsgericht-verbot-von-rocker-bekleidung-im-gerichtssaal-ist-legitim-52523.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen