Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

05.12.2009

Bundesverfassungsgericht soll über Stadionverbote entscheiden

Karlsruhe – Der Streit um die Verhängung von Stadionverboten bei bloßem Verdacht auf Gewaltbereitschaft wird nun das Bundesverfassungsgericht beschäftigen. Wie das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ vorab berichtet, wird der Stuttgarter Rechtsanwalt Rüdiger Zuck für einen FC-Bayern-Fan, gegen den ein zweijähriges, bundesweites Verbot zum Besuch von Fußballspielen ab den Regionalligen aufwärts verhängt worden war, in den nächsten Tagen Verfassungsbeschwerde einlegen. Die beteiligten Anwälte sehen in dem Vorgehen den verfassungsrechtlichen Grundsatz des fairen Verfahrens verletzt. Der Bundesgerichtshof hatte die Klage des Fans zuletzt abgewiesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesverfassungsgericht-soll-ueber-stadionverbote-entscheiden-4422.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

TSV 1860 München Ismaik will gegen 50+1-Regel klagen

Der jordanische Großinvestor des TSV 1860 München, Hasan Ismaik, will gerichtlich gegen die "50+1-Regel" gerichtlich vorgehen. "Ich wollte das nie machen, ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga

Der TSV 1860 München erhält keine Lizenz für die 3. Liga. "Der für die Lizenz notwendige Betrag für die 3. Liga ist bis zum Fristende am Freitag, 2. Juni ...

Marcel Schmelzer BVB

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Kapitän Schmelzer Vertrauen zur Klubführung gewachsen

Marcel Schmelzer, Kapitän von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund, vertraut der Klubführung auch nach der der Trennung von Cheftrainer Thomas Tuchel. ...

Weitere Schlagzeilen