Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe

© dts Nachrichtenagentur

02.03.2010

Bundesverfassungsgericht Vorratsdatenspeicherung ist verfassungswidrig

Die bisher gespeicherten Daten müssen gelöscht werden.

Karlsruhe/Berlin – Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat heute das umstrittene Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gekippt. Die Speicherung der Telefon- und Internetdaten ohne Anlass verletze laut Gerichtspräsident das Grundrecht auf Schutz des Kommunikationsgeheimnisses. Die bisher gespeicherten Daten müssen gelöscht werden.

Eine absolute Absage an die Vorratsdatenspeicherung bedeutet das Urteil allerdings nicht. Die europäische Richtlinie, die dem Gesetz zugrunde liegt, ist weiterhin gültig. Die Bundesregierung muss nun einen neuen Versuch unternehmen, diese in deutsches Recht zu übertragen. Dabei müsste der Gesetzgeber den Richtern zufolge einen strengen Maßstab entwickeln, der von den Telekommunikationsunternehmen auf eigene Kosten auch technisch umgesetzt werden müsse.

Damit die Datenspeicherung verfassungsrechtlich unbedenklich bleibe, müsse diese eine Ausnahme bleiben. Der Datenschutz dürfe jedenfalls nicht „unkontrolliert“ in den Händen der Telekommunikationsunternehmen liegen und von ihren „Wirtschaftlichkeitserwägungen“ abhängen.

Das bisherige Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung war seit 2008 in Kraft. Es verpflichtete alle Anbieter von Telekommunikation, die mehr als 10.000 Kunden haben, die sogenannten Verbindungsdaten für eine eventuelle Strafverfolgung sechs Monate lang zu speichern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesverfassungsgericht-erklaert-vorratsdatenspeicherung-fuer-verfassungswidrig-7808.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen