Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundesautobahn A4 Abfahrt Jena-Goeschwitz

© Georg Alsch / CC BY-SA 3.0

17.08.2016

Bundesumweltministerium Kontrollen zu Abgaswerten verschärfen

„Wir müssen jetzt die Kontrollen verschärfen.“

Berlin – Das Bundesumweltministerium setzt sich dafür ein, dass die Angaben der Auto-Hersteller zu Verbrauch und Schadstoffausstoß stärker kontrolliert werden.  Staatssekretär Jochen Flasbarth sagte am Mittwoch im rbb-Inforadio, darüber werde bereits auf EU-Ebene beraten.

„Dass auch wirklich betrogen worden ist mit abenteuerlichen Methoden – mit den Abschalteinrichtungen, die jetzt bekannt sind – das ist in der Tat kriminelle Energie gewesen. Wir müssen jetzt die Kontrollen verschärfen, und das soll dann tatsächlich auf der Straße passieren. Ich glaube, dann wird es auch schwieriger für diejenigen, die immer noch betrügen wollen, das zu tun.“

Der Verkehrsclub Deutschland hatte gestern die Bundesregierung aufgefordert, den Auto-Herstellern genaue Vorgaben zu Kraftstoff-Verbrauch und Abgaswerte zu machen und diese intensiv zu kontrollieren. Weil es derzeit keine verlässlichen Daten gebe, empfiehlt der Verband, vorerst keinen Neuwagen zu kaufen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesumweltministerium-kontrollen-zu-abgaswerten-verschaerfen-94884.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen