Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Hinweisschild auf Ladestation für Elektroautos

© über dts Nachrichtenagentur

06.11.2015

Bundesumweltministerin Wir brauchen festen Quoten für Elektroautos

„Wir brauchen eine verbindliche Quote auf die jeweilige Flotte“ eines Herstellers.

Berlin – Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) fordert angesichts der nur schleppenden Verbreitung von Elektroautos eine staatliche Prämie oder steuerliche Anreize zum Kauf emissionsfreier Kraftfahrzeuge.

„Wir haben uns das Ziel gesetzt, bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen zu haben“, sagte Hendricks dem Nachrichtenmagazin Focus. Allerdings sei man davon noch sehr weit entfernt. „Derzeit sind es nur 32.000 Autos“, so die Ministerin. „Es gehört nicht viel Phantasie dazu, dass wir dieses Ziel ohne Kaufanreize nicht schaffen werden.“

Sie betonte, dass „die CO2-Emissionen auch im Verkehrsbereich schrittweise auf null zu bringen“ seien. Das funktioniere aber nur mit festen Vorgaben. „Wir brauchen eine verbindliche Quote auf die jeweilige Flotte“ eines Herstellers, so Hendricks.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesumweltministerin-wir-brauchen-festen-quoten-fuer-elektroautos-90524.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Banken-Hochhäuser

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Viele Unschuldige auf „schwarzer Liste“ der Finanzindustrie

In der World-Check-Datenbank, mit der Banken sich gegen potenziell gefährliche Kunden schützen, finden sich offenbar viele unschuldige Menschen und ...

Fahne von Japan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Investoren werden in EU-Handelspakt mit Japan bevorzugt

Bei dem von Europa angestrebten Handelsvertrag mit Japan sollen politisch heikle Fragen offenbar ausgeklammert und Industriekonzerne zulasten der Bürger ...

Weitere Schlagzeilen