Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Bundestrainer Löw bestätigt Michael Ballack im Kapitänsamt

© AFP

01.09.2010

Michael Ballack Bundestrainer Löw bestätigt Michael Ballack im Kapitänsamt

Frankfurt am Main – Michael Ballack bleibt offiziell Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Das bestätigte Bundestrainer Joachim Löw auf der DFB-Pressekonferenz am Mittwoch in Frankfurt am Main.

Die Kapitänsfrage sei nach Meinung von Löw in der deutschen Öffentlichkeit in den vergangenen Wochen jedoch „sehr, sehr emotional“ diskutiert worden und teilweise „zu hoch gehängt worden“. WM-Kapitän Philipp Lahm soll demnach mit Ballack eine Doppelspitze bilden und die Binde übernehmen, wenn der Neu-Leverkusener nicht spielt.

Für die ersten beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Belgien und Aserbaidschan wurde Ballack nicht nominiert, Bayern-Spieler Lahm wird daher die Nationalmannschaft aufs Feld führen. Nummer eins im Tor bleibt der Schalker Manuel Neuer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestrainer-loew-bestaetigt-ballack-im-kapitaensamt-14089.html

Weitere Nachrichten

Nils Petersen zu FC-Bayern-Zeiten

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

SC Freiburg Nils Petersen lehnt Dauerrolle als Einwechselspieler ab

Nils Petersen, Rekord-Joker der Fußball-Bundesliga, will sich auf Dauer nicht mit seiner Rolle als Einwechselspieler abfinden. "Ich akzeptiere das mal für ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer bei Mainz 05

Sandro Schwarz wird neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05. Schwarz habe einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2020 unterschrieben, teilte der ...

Rainer Wendt

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Wendt über Vorfälle beim Relegationsspiel in München entsetzt

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat sich entsetzt über die Vorfälle beim Relegationsspiel 1860 München gegen Jahn ...

Weitere Schlagzeilen