Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

26.01.2013

Bundestagswahlkampf SPD-Politiker fordern neue Strategie

„Die SPD hat in Niedersachsen massiv Wähler dazu gewonnen.“

Berlin – Nach dem Wahlerfolg in Niedersachsen haben sich mehrere SPD-Politiker für eine neue Strategie im Bundestagswahlkampf ausgesprochen. „Die SPD hat in Niedersachsen massiv Wähler dazu gewonnen, davon alleine 100.000 aus dem Lager der Nichtwähler“, sagte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Dagegen habe die Partei 2009 bei der Bundestagswahl rund zwei Millionen Wähler verloren.

Die SPD müsse jetzt alles daran setzen, dieses Potenzial wieder zu mobilisieren. „Wenn im Herbst 80 Prozent der Wahlberechtigten zur Bundestagswahl gehen, haben wir eine rot-grüne Mehrheit“, betonte Machnig und forderte: „Wir brauchen deshalb eine Richtungswahl und entsprechende Richtungsthemen.“

Unterstützung bekommt Machnig vom schleswig-holsteinischen SPD-Chef Ralf Stegner: „Nur wenn die SPD ihr soziales Profil schärft, kann sie den Piraten und der Linkspartei Wähler abjagen oder enttäuschte eigene Anhänger mobilisieren“, sagte Stegner.

Parteichef Sigmar Gabriel hatte Anfang der Woche einen „Wahlkampf von unten“ angekündigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestagswahlkampf-spd-politiker-fordern-neue-strategie-59386.html

Weitere Nachrichten

Norbert Röttgen CDU

© Wolfgang Henry / CC BY-SA 3.0 DE

CDU Röttgen fordert Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), hat sich vehement für einen Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der ...

Hannelore Kraft 2012 SPD

© Tim Reckmann / CC BY-SA 3.0 DE

Umfrage Kraft liegt in NRW vorne – Laschet holt auf

Zwei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai schmilzt der Vorsprung der SPD unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Die ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki Kieler SPD nicht stark genug um mit uns Regierung zu bilden

Der Stellvertretende Parteivorsitzende der FDP, Wolfgang Kubicki, sieht gute Chancen für eine schwarz-gelb-grüne Koalition nach der Landtagswahl in ...

Weitere Schlagzeilen