Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ralf Stegner

© SPD Schleswig-Holstein, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

16.08.2013

Bundestagswahl Stegner glaubt an gutes Abschneiden der SPD

Stegner lobte auch Parteichef Sigmar Gabriel und dessen Stil.

Kiel – Ralf Stegner, Landesvorsitzender der schleswig-holsteinischen SPD und Fraktionschef im Kieler Landtag, glaubt, dass die Wahl-Umfragen die CDU überschätzen und die SPD unterschätzen.

Wie Stegner am Freitag in einem Interview mit dem Deutschlandfunk sagte, sei jetzt aber „weniger Analyse, mehr Kampf“ angesagt. Dann seien die Aussichten, dass die SPD deutlich besser abschneide, als ihr zugetraut wird, „so schlecht nicht“.

Auch Franz Münteferings kürzlich geäußerte Kritik sei laut Stegner nicht erheblich: „In die gleiche Zeitung wird morgen auch wieder der Fisch eingewickelt.“

Dabei lobt Stegner auch Parteichef Sigmar Gabriel und dessen Stil, „innerparteiliche Mitbestimmung wieder zu verstärken, besser zu machen. Da ist nicht mehr Basta“, und das spiegele auch das Wahlprogramm und der für den 24. September angesetzte SPD-Parteikonvent wider.

„Die Geschlossenheit in dieser SPD ist doch so groß, wie wir sie seit 20 Jahren nicht mehr hatten.“ Dies sei eine klare Leistung Gabriels. „Wir wollen keinen Regierungswechsel, sondern wir wollen einen Politikwechsel“, betonte Stegner.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestagswahl-stegner-glaubt-an-gutes-abschneiden-der-spd-64883.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen