Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundestagspräsident Lammert ruft zu Konsens über neues Wahlrecht auf

© dts Nachrichtenagentur

25.07.2011

Wahlrecht Bundestagspräsident Lammert ruft zu Konsens über neues Wahlrecht auf

Düsseldorf – Das neue Wahlrecht sollte nach dem Willen von Bundestagspräsident Nobert Lammert durch einen „möglichst breiten Konsens aller demokratischen Kräfte“ zustande kommen. „Es ist eine gute ungeschriebene Tradition, dass Rahmenbedingungen unseres politischen Systems nicht von der Mehrheit gegen die jeweilige Minderheit beschlossen werden“, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“. „Diese Tradition dürfen wir nicht aufgeben“, unterstrich der Parlamentspräsident.

Koalitions- und Oppositionsfraktionen haben sich bislang nicht auf ein neues Wahlrecht verständigen können, nachdem das Verfassungsgericht eine Überarbeitung verlangt hatte, um ein so genanntes „negatives Stimmengewicht“ im Zusammenhang mit Überhangmandaten zu verhindern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestagspraesident-lammert-ruft-zu-konsens-ueber-neues-wahlrecht-auf-24374.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen