Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.03.2010

Bundestag verabschiedet Haushalt für 2010

Berlin – Der Bundestag hat heute den Haushalt für 2010 verabschiedet. 313 Parlamentarier votierten für den Regierungsentwurf, 256 Stimmen dagegen, Enthaltungen gab es keine. Ein Entschließungsantrag der SPD wurde abgelehnt. Insgesamt hat der Haushalt ein Volumen von rund 320 Milliarden Euro. Das Budget sieht eine Neuverschuldung von etwa 80 Milliarden Euro vor. Laut dem Bundesfinanzminister sollte diese Rekordverschuldung aber bis 2016 jährlich um 10 Milliarden Euro gesenkt werden. Die Schlussdebatte hatte vier Tage gedauert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestag-verabschiedet-haushalt-fuer-2010-8475.html

Weitere Nachrichten

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen