Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

De Maizière wirbt um Unterstützung

© dapd

20.02.2013

Militäreinsatz in Mali De Maizière wirbt um Unterstützung

Die Entscheidung der Bundesregierung sei „gut überlegt“.

Berlin – Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat im Bundestag um Unterstützung für den erweiterten Mali-Einsatz der Bundeswehr geworben. Die Entscheidung der Bundesregierung sei „gut überlegt“, sagte de Maizière anlässlich der ersten Lesung der beiden Mali-Mandate am Mittwoch im Bundestag. „Sie ist eindeutig, sie ist international abgestimmt und sie ist verantwortbar“, fügte er hinzu.

De Maizière räumte allerdings ein, dass der Einsatz für die deutschen Soldaten gefährlich werden könnte. „Ich will darüber keinerlei Illusionen verbreiten“, betonte der Minister. Die militärische Intervention sei zudem erst der Beginn auf dem „Weg zur nachhaltigen Beilegung des Konflikts in Mali“.

Die Abstimmung über die beiden Mandate, die bis zum 28. Februar 2014 befristet sind, ist für nächste Woche geplant. Die Kosten belaufen sich auf 55,5 Millionen Euro, wie aus den Anträgen der Regierung an den Bundestag hervorgeht. Für die Unterstützung der EU-Mission schickt die Bundeswehr bis zu 180 Soldaten nach Mali. Darunter sind Sanitäter und Trainer, etwa um Minen zu entschärfen.

Daneben will die Bundesregierung die französischen Soldaten unterstützen, die in dem westafrikanischen Land gegen islamistische Rebellen kämpfen. Hier geht es insbesondere um die Luftbetankung französischer Kampfflugzeuge. In das zweite Mandat soll zudem die bislang ohne Bundestagszustimmung laufende Hilfe beim Lufttransport für Truppen der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS aufgenommen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestag-de-maizire-wirbt-um-unterstuetzung-fuer-mali-einsatz-60789.html

Weitere Nachrichten

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Dächer von Berlin-Kreuzberg

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will nach Berlin ziehen

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel will in die Bundeshauptstadt ziehen: "Ich werde so bald wie möglich mit meiner Familie nach Berlin ziehen, worauf ...

Weitere Schlagzeilen