Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

26.11.2010

Bundestag beschließt Haushalt 2011

Berlin – Der Bundestag hat am Freitag den Haushalt für das kommende Jahr mit den Stimmen der Regierungskoalition beschlossen. 323 Abgeordnete stimmten für den Etat, 253 dagegen. Ein Abgeordneter enthielt sich der Stimme. Der Haushalt der schwarz-gelben Regierung sieht für 2011 Ausgaben in Höhe von 305,8 Milliarden Euro vor. Davon werden 48,4 Milliarden mit neuen Schulden finanziert. Es ist die höchste jemals erzielte Neuverschuldung. Der bisherige Rekord von rund 40 Milliarden Euro stammt aus dem Jahr 1996.

Allerdings werden rund neun Milliarden Euro weniger Schulden aufgenommen, als im Regierungsentwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) ursprünglich vorgesehen. Der Bund rechnet für das kommende Jahr mit Steuermehreinnahmen in Höhe von 7,4 Milliarden Euro. Insgesamt sollen voraussichtlich 229,2 Milliarden Euro eingenommen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundestag-beschliesst-haushalt-2011-17419.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

NSA-Affäre Opposition erwartet von Merkel „umfänglichere“ Zeugenaussage

Von der Aussage der Bundeskanzlerin vor dem NSA-Untersuchungsausschuss an diesem Donnerstag erwartet die Opposition, dass Angela Merkel sich "zutreffender ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

“Stern”-RTL-Wahltrend Schulz bringt frischen Wind

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz kann im Wahltrend von stern und RTL weiterhin seinen Höhenflug bestätigen. Nach der großen Aufholjagd der SPD, die ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Amri Laschet setzt Landesregierung 14-Tage-Frist

CDU-Landeschef Armin Laschet hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri ein Ultimatum zur Vorlage von ...

Weitere Schlagzeilen