Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Transall der Bundeswehr

© über dts Nachrichtenagentur

12.01.2013

Kampf gegen Islamisten Bundesregierung prüft Transall-Einsatz in Mali

Logistische Unterstützung wird in Betracht gezogen.

Berlin – Die Bundesregierung ist angesichts der französischen Intervention in Mali offensichtlich bereit, eine logistische Unterstützung im Kampf gegen die Islamisten in Betracht zu ziehen.

Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (F.A.S.), ob deutsche Hilfe in Betracht komme, werde geprüft, wenn die Eckdaten einer afrikanischen Mission feststünden.

Deutschland unterstütze die Bemühungen der Wirtschaftsgemeinschaft westafrikanischer Staaten (Ecowas), „einen Verhandlungsprozess zu vermitteln, ebenso wie die vom UN-Sicherheitsrat genehmigte Aufstellung einer afrikanischen Unterstützungsmission für die Sicherheit und Integrität Malis“.

Der derzeitige Ecowas-Vorsitzende und ivorische Präsident Alassane Ouattara ordnete am Freitag die sofortige Entsendung einer Eingreiftruppe nach Mali an. Er wird am Mittwoch zu einem Treffen mit Bundeskanzlerin Merkel in Berlin erwartet. Afrikanische Diplomaten gehen davon aus, dass Ouattara dann um den Einsatz deutscher Transall-Transportmaschinen bitten wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesregierung-prueft-transall-einsatz-in-mali-58951.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen