Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

09.11.2010

Bundesregierung blockiert offenbar EU-Abgasvorschriften

Brüssel – Aus Rücksicht auf die heimische Autoindustrie blockieren die Regierungen in Berlin und Paris offenbar ambitionierte Abgasvorschriften für Vans und Lieferwagen. „Wir sind überrascht, wie eifrig Deutschland und Frankreich versuchen, alle auf dem Tisch liegenden Vorschläge zu verwässern“, sagte ein belgischer Regierungsvertreter der „Süddeutschen Zeitung“. Belgien sitzt der Europäischen Union derzeit als Ratspräsidentschaft vor und leitet damit die Verhandlungen zur Einführung von Kohlendioxid-Grenzwerten für leichte Nutzfahrzeuge.

Vor einem Jahr hatte die EU-Kommission vorgeschlagen, den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid für leichte Nutzfahrzeuge zu begrenzen. Danach sollen bis zum Jahr 2020 die Emissionen mindestens um ein Fünftel im Vergleich zu 1990 reduziert werden. Leichte Transporter werden vor allem von Handwerkern, Kurierdiensten und Einzelhändlern genutzt. Auf diese Fahrzeuge entfallen knapp zwei Prozent aller Emissionen in Europa. Lieferwagen machten 2008 elf Prozent aller neu zugelassenen Fahrzeuge aus. Die größten Hersteller sind Fiat, Renault, Peugeot, Volkswagen und Daimler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesregierung-blockiert-offenbar-eu-abgasvorschriften-16992.html

Weitere Nachrichten

ADAC

© über dts Nachrichtenagentur

ADAC Autofahrer sollten Dieselkauf verschieben

Ulrich Klaus Becker, Vizepräsident des ADAC, rät angesichts der Debatte um Fahrverbote in Städten dazu, den Kauf eines Dieselautos zu verschieben: "Unsere ...

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen