Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

25.08.2010

Bankenabgabe von Bundesregierung beschlossen

Berlin – Das Kabinett hat am Mittwoch die Bankenabgabe beschlossen, heißt es aus Regierungskreisen. Der verabschiedete Gesetzentwurf zur Einführung eines besonderen Insolvenzrechts für Finanzinstitute beinhaltet die Bankenabgabe von einer Milliarde Euro pro Jahr. Das Geld soll in einen Restrukturierungsfonds fließen, der zur Absicherung von Banken, die in Konkurs gehen, finanziell helfen soll. Die Bankenabgabe wurde im Vorfeld des Kabinettsbeschlusses von Finanzunternehmen und Opposition stark kritisiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesregierung-beschliesst-bankenabgabe-13570.html

Weitere Nachrichten

Bundesverfassungsgericht

© über dts Nachrichtenagentur

Anordnung Bundesverfassungsgericht macht Weg für „G20-Protestcamp“ frei

Das Bundesverfassungsgericht hat die Stadt Hamburg per einstweiliger Anordnung verpflichtet, über die Duldung eines im Stadtpark geplanten Protestcamps auf ...

EU-Flüchtlingszahlen 01/2013-05/2017

© über dts Nachrichtenagentur

Frontex Mehr Flüchtlinge in Italien – EU-Zahlen wie im Vorjahr

Die Zahl der Flüchtlinge, die in Italien über das Mittelmeer einreisen, steigt stark an - EU-weit liegen die Zahlen aber auf vergleichsweise niedrigem ...

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Weitere Schlagzeilen