Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Gauck bei seinen Unterstützern

© dapd

17.03.2012

Bundespräsidentenkandidat Joachim Gauck bei seinen Unterstützern

Fototermin mit Bundeskanzlerin Merkel.

Berlin – Bundespräsidentenkandidat Joachim Gauck hat sich einen Tag vor der Wahl in der Bundesversammlung seinen Unterstützern vorgestellt. Nacheinander stattete er an seinem letzten Tag als „Bürger Gauck“ am Samstag den Wahlleuten von Union, FDP, SPD und Grünen einen Besuch ab. Bei einem Fototermin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ließ der 72-Jährige „gemischte Gefühle“ durchblicken, die er „gar nicht beschreiben“ könne.

Unions-Fraktionschef Volker Kauder rechnete mit einer großen Mehrheit in der Bundesversammlung. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier sagte, Gauck sei der „richtige Präsident zur richtigen Zeit“, der die „Würde des Amtes schnell wieder herstellen“ werde. Das hätten – wenn auch „etwa spät“ – nun auch Union und FDP gemerkt. FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle sagte, der Kandidat stehe für der „Leitmotive“ der Liberalen, Freiheit und Verantwortung. Er betonte: „Wir sind Fans von Gauck.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundespraesidentenkandidat-joachim-gauck-bei-seinen-unterstuetzern-46188.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen