Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

19.10.2010

Bundespräsident Wulff weist Seehofers Integrationsthesen zurück

Ankara – Bundespräsident Christian Wulff hat zum Auftakt seines schwierigen Staatsbesuchs in der Türkei die Integrationsthesen von CSU-Chef Horst Seehofer zurückgewiesen. „Zu behaupten, eine ganze Gruppe könne und wolle sich nicht integrieren, halte ich für falsch“, sagte er der türkischen Zeitung „Hürriyet“. Wulff wende sich daher gegen „jedes Pauschalurteil“. Seehofer hatte in einem Interview behauptet, Zuwanderer aus der Türkei oder arabischen Staaten hätten es bei der Integration schwerer, da sie aus „anderen Kulturkreisen“ kommen. Wulff rief in der „Hürriyet“ zudem die in Deutschland lebenden Türken dazu auf, die Sprache zu lernen und das Grundgesetz anzuerkennen.

Der Bundespräsident war am Montag zu einem fünftägigen Besuch in der Türkei eingetroffen. Es ist der erste Besuch eines deutschen Präsidenten in der Türkei seit mehr als zehn Jahren. Am Dienstag wird Wulff als erster deutscher Präsident vor dem türkischen Parlament sprechen. Zudem steht ein Treffen mit Staatspräsident Abdullah Gül und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan auf dem Programm. Wulff wird während seines Besuchs auch an einem Gottesdienst in der Paulus-Kirche im südtürkischen Tarsus teilnehmen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundespraesident-wulff-weist-seehofers-integrationsthesen-zurueck-16363.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen