Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei Kastenwagen

© Mattes / gemeinfrei

01.03.2015

Bundespolizei Terroristen könnten sich unter Flüchtlinge mischen

„Ich warne aber davor, diese Menschen unter einen Generalverdacht zu stellen.“

Berlin – Der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, hat davor gewarnt, dass sich islamistische Terroristen unter die Flüchtlinge mischen könnten, die nach Europa und Deutschland kommen: „Neben anderen westlichen Staaten steht auch Deutschland im Fokus des internationalen islamistischen Terrorismus. Dieser Bedrohung sind sich Sicherheitsbehörden bewusst“, sagte Romann der „Bild“ (Montag).

Man könne „nicht ausschließen“, dass Terroristen im Schutze des Flüchtlingsstrom einreisen, wie die Terrororganisationen Al Qaida und der „Islamische Staat“ dies angekündigt hätten.

„Die deutschen Sicherheitsbehörden schauen auch bei den Asylbewerbern genau hin“, sagte Romann. „Ich warne aber davor, diese Menschen unter einen Generalverdacht zu stellen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundespolizei-terroristen-koennten-sich-unter-fluechtlinge-mischen-79518.html

Weitere Nachrichten

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Studie Deutsche wollen lieber gesund als erfolgreich sein

Die Deutschen schätzen die Gesundheit als höchstes Gut ein. 87 Prozent gaben in einer repräsentativen Umfrage der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ...

Biertrinkender Mann

© über dts Nachrichtenagentur

Rock am Ring Konzertveranstalter Lieberberg verteidigt Getränkeverbot

Konzertveranstalter Marek Lieberberg hat trotz Kritik von Fans das Getränkeverbot beim Festival "Rock am Ring" verteidigt. "Mir geht es ausschließlich um ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Weitere Schlagzeilen