Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundespolizei-Chef: Polizisten müssen bei Amok-Lage sofort einschreiten

© dts Nachrichtenagentur

27.07.2011

Terrorismus Bundespolizei-Chef: Polizisten müssen bei Amok-Lage sofort einschreiten

Berlin – Trotz des rund 90-minütigen Massakers durch Amokläufer Anders B. (32) auf der norwegischen Insel Utöya bei dem 68 Menschen ums Leben gekommen sind, beharrt der Präsident der Bundespolizei, Matthias Seeger (56), im Interview mit der „Bild-Zeitung“ darauf, dass der „finale Rettungsschuss“ nur „die ‚ultima ratio’ ist“. Gleichzeitig verweist er auf die Erfahrungen der deutschen Polizei mit den Amokläufen von Erfurt und Winnenden und die Lehren für die Taktik der Polizei.

Seeger zu „Bild“: „Früher haben Polizisten bei einer Amok-Lage gewartet, bis Spezialkräfte vor Ort waren, um einzugreifen. Heute wissen wir: Das geht nicht! Wenn Menschenleben in Gefahr sind, muss der erste Polizist vor Ort sofort einschreiten und versuchen den Täter zu stoppen.“ Heute bereite sich die Bundespolizei auf Amoklagen und Geiselnahmen gezielt vor, sagt der Chef der Bundespolizei weiter.

Seeger zu „Bild“: „Wir schützen in Deutschland die Bahnhöfe, Flughäfen und Grenzen. Das sind neuralgische Punkte, die besonders anfällig für Anschläge sind. Wir üben alle erdenklichen Szenarien in speziellen Einsatztrainings vor Ort. Jeder Beamte muss genau wissen: ‚Wer macht was“’ Da dürfen im Ernstfall keine Fragen mehr offen sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundespolizei-chef-polizisten-muessen-bei-amok-lage-sofort-einschreiten-24542.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen