Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundespolizei-Chef: Polizisten müssen bei Amok-Lage sofort einschreiten

© dts Nachrichtenagentur

27.07.2011

Terrorismus Bundespolizei-Chef: Polizisten müssen bei Amok-Lage sofort einschreiten

Berlin – Trotz des rund 90-minütigen Massakers durch Amokläufer Anders B. (32) auf der norwegischen Insel Utöya bei dem 68 Menschen ums Leben gekommen sind, beharrt der Präsident der Bundespolizei, Matthias Seeger (56), im Interview mit der „Bild-Zeitung“ darauf, dass der „finale Rettungsschuss“ nur „die ‚ultima ratio’ ist“. Gleichzeitig verweist er auf die Erfahrungen der deutschen Polizei mit den Amokläufen von Erfurt und Winnenden und die Lehren für die Taktik der Polizei.

Seeger zu „Bild“: „Früher haben Polizisten bei einer Amok-Lage gewartet, bis Spezialkräfte vor Ort waren, um einzugreifen. Heute wissen wir: Das geht nicht! Wenn Menschenleben in Gefahr sind, muss der erste Polizist vor Ort sofort einschreiten und versuchen den Täter zu stoppen.“ Heute bereite sich die Bundespolizei auf Amoklagen und Geiselnahmen gezielt vor, sagt der Chef der Bundespolizei weiter.

Seeger zu „Bild“: „Wir schützen in Deutschland die Bahnhöfe, Flughäfen und Grenzen. Das sind neuralgische Punkte, die besonders anfällig für Anschläge sind. Wir üben alle erdenklichen Szenarien in speziellen Einsatztrainings vor Ort. Jeder Beamte muss genau wissen: ‚Wer macht was“’ Da dürfen im Ernstfall keine Fragen mehr offen sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundespolizei-chef-polizisten-muessen-bei-amok-lage-sofort-einschreiten-24542.html

Weitere Nachrichten

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die ...

Weitere Schlagzeilen