Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

16.04.2017

1. Bundesliga Werder Bremen gewinnt gegen Hamburg

Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen. 

Bremen – Der SV Werder Bremen hat den Hamburger SV am 29. Spieltag mit 2:1 besiegt. Die Hamburger gingen bereits in der 6. Minute durch Michael Gregoritsch in Führung. Die Bremer kamen ihrerseits früh zu Chancen, doch gelang erst in der 41. Minute der Ausgleich. Torschütze zum Ausgleich war Max Kruse. In der 75. Minute drehte schließlich Bremens Florian Kainz mit seinem Treffer zum 2:1 die Partie.

Das Spiel war über weite Strecken ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die Bremer, so dass der Sieg in Ordnung geht. Bremen ist der Klassenerhalt mit 39 Punkten so gut wie sicher. Die Hamburger müssen auf Rang 14 liegend weiter bangen und haben nur noch einen Punkt Abstand zu Augsburg auf Platz 16.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesliga-werder-bremen-gewinnt-gegen-hamburg-96012.html

Weitere Nachrichten

Robert Lewandowski 2017 FC Bayern

© Rufus46 / CC BY-SA 3.0

Champions-League Real Madrid nach 4:2 gegen den FCB im Halbfinale

Der FC Bayern München hat am Mittwoch das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid mit 2:4 verloren und sind damit nach der 2:1 ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Oliver Welke Oliver Kahn ZDF

© obs / ZDF / Jens Hartmann

Champions-League Rückspiel AS Monaco – Borussia Dortmund live im ZDF

Courage haben sie schon beim Hinspiel gezeigt, als sie nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum UEFA Champions-League-Viertelfinale ...

Weitere Schlagzeilen