Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

16.05.2010

Bundesliga-Relegation Nürnberg bleibt in der 1. Bundesliga

Augsburg – Der 1. FC Nürnberg bleibt auch in der nächsten Saison in der ersten Bundesliga. Im Kampf um den letzten Platz in der Bundesliga haben sich heute der FC Augsburg mit einem 0:2 (0:1) im zweiten Relegationsspiel gegen den 1. FC Nürnberg getrennt. Nach einem bisweilen hart umgekämpften Spiel hatten die Ausgburger das Nachsehen. In der 34. Minute brachte Ilkay Gündogan die Nürnberger in Führung. In der 57. Minute sah der Ausgburger Ibrahima Traore nach einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Nürnberg nutzte das Unterzahlspiel und verstärkte den Druck. In der 63. Minute erhöhte Nürnberg durch Eric Maxim Choupo-Moting (Foulelfmeter) auf 0:2. Vier Tore hätte Augsburg noch gebraucht, doch die Versuche blieben zumeist im Ansatz stecken. Nürnberg ging nach dem zweiten Treffer kein Risiko mehr ein und sicherte sich so den Klassenerhalt. Der Erstligist 1. FC Nürnberg hatte bereits das Relegations-Hinspiel gegen den FC Augsburg gewonnen und sich ein knappes Polster für das Rückspiel geschaffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesliga-relegation-nuernberg-bleibt-in-der-1-bundesliga-10503.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen