Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.10.2009

Bundesliga – Leverkusen und Hamburg trennen sich torlos

Hamburg – Die Bundesliga-Begegnung zwischen dem Hamburger SV und Bayer Leverkusen endete torlos am Samstagabend. Damit bleiben die Leverkusener mit nunmehr 21 Punkten und 18:5 Toren an der Tabellenspitze. Die punktgleichen Hamburger bleiben demnach auch weiterhin in Lauerstellung auf die Spitzenposition in der Fußball-Bundesliga. Es war eine mittelmäßige Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Für den HSV geht indes die Verletztenmisere weiter. Nach den monatelangen Ausfällen von Mladen Petric und Paulo Guerrero, wird nun auch Hamburgs Nachwuchsstürmer Arslan verletzungsbedingt fehlen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesliga-leverkusen-und-hamburg-trennen-sich-torlos-2654.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Weitere Schlagzeilen