Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

20.03.2010

Bundesliga Bayer Leverkusen will gegen Borussia Dortmund Anschluss an Spitze halten

Dortmund – Im Topspiel des 27. Spieltages in der Bundesliga trifft heute Abend Borussia Dortmund auf den Tabellennachbarn Bayer Leverkusen. Die Werkself vom Rhein will dabei mit einem Auswärtssieg den Druck auf Bayern München und Schalke 04 aufrecht erhalten, Dortmund kämpft um die Sicherung eines Europa-League-Platzes. Bayer-Coach Jupp Heynckes hat vor der Partie ein Luxus-Problem, da die zuletzt Gelb-gesperrten Toni Kroos und Stefan Reinartz wird einsetzbar sind und den zuletzt starken Renato Augusto aus der Startelf verdrängen könnten. Dortmunds Trainer Jürgen Klopp muss hingegen auf seinen Angreifer Nelson Valdez verzichten (Muskelfaserriss). In den weiteren Partien des 27. Spieltages kommt es heute Nachmittag zu folgenden Begegnungen: Eintracht Frankfurt – Bayern München, 1. FC Nürnberg – 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart – Hannover 96, Werder Bremen – VfL Bochum und SC Freiburg – FSV Mainz. Am Sonntag finden die Spiele Hamburger SV – FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg – Hertha BSC statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesliga-bayer-leverkusen-will-gegen-borussia-dortmund-anschluss-an-spitze-halten-8491.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen