Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

10.12.2010

Bundeskriminalamt wehrt sich gegen Fusionspläne von de Maizière

Wiesbaden – Im Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden formiert sich Widerstand gegen die Fusionspläne mit der Bundespolizei. „Der Innenminister muss zu uns kommen und den Mitarbeitern sein Vorhaben erläutern. Da wird er sich Kritik anhören müssen“, sagte der BKA-Gesamtpersonalratschef Jürgen Vorbeck der Tageszeitung „Die Welt“. Viele Kollegen hätten unterschwellig das Gefühl, dass das BKA nur die untergeordnete Säule einer Mammutbehörde sein solle. „Ich habe Zweifel, dass ein solcher Apparat effektiver arbeiten wird“, sagte Vorbeck.

Die 21 Mitglieder des Personalrats sahen die Vorstellung der Pläne durch Innenminister Thomas de Maizière (CDU) und Ex-Verfassungsschutzpräsident Eckart Werthebach live im Fernsehsender „Phönix“ teilweise mit Entsetzen an. „Dabei entstand bei unseren Personalräten viel Sprachlosigkeit“, sagte Vorbeck der Zeitung. Es herrsche die große Sorge vor, dass das BKA als „Teil in einer großen amorphen Masse“ aufgehen und an Schlagkraft verlieren könne. Sinnvollen Reorganisationsmaßnahmen werde man sich hingegen nicht verschließen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeskriminalamt-wehrt-sich-gegen-fusionsplaene-von-de-maiziere-17873.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen