Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.11.2009

Bundeskanzlerin Merkels Rede vor dem US-Kongress kontrovers diskutiert

Washington – Die Rede von Bundeskanzlerin Merkel vor dem US-Kongress hat unter den Abgeordneten für Diskussionen gesorgt. Vor allem die Äußerungen Merkels zum Klimaschutz stießen auf unterschiedliche Reaktionen. Während ihre Ausführungen vor allem die Demokraten zu stehenden Ovationen bewegten, blieben die Republikaner überwiegend demonstrativ sitzen. „Sie ist unter Konservativen eine sehr populäre Figur“, sagte der republikanische Senator Lindsey Graham über Merkel. Er hofft, dass die Kanzlerin den Kritikern in den USA zeigen könnte, dass Klimaschutz gut für die Wirtschaft und zugleich für die Umwelt sein könne. Anderer Meinung war da beispielsweise James Inhof, führender Republikaner im Senatsausschuss. Seiner Meinung nach könne Merkel die Klima-Debatte in den USA „in keiner Weise“ beeinflussen. Angela Merkel hatte in ihrer bewegenden Rede vor dem US-Kongress die USA unter anderem dazu aufgefordert, sich einer verbindlichen internationalen Regelung zum Klimaschutz nicht länger zu verweigern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeskanzlerin-merkels-rede-vor-dem-us-kongress-kontrovers-diskutiert-3252.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen