Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeskanzlerin Merkel: Fachkräfte zuerst aus den eigenen Reihen

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

24.09.2011

Fachkräftemangel Bundeskanzlerin Merkel: Fachkräfte zuerst aus den eigenen Reihen

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, dass Fachkräfte zunächst aus den eigenen Reihen kommen sollten. 2,9 Millionen Arbeitslose dürfe man nicht einfach so hinnehmen, erklärte Merkel in ihrer aktuellen Videobotschaft. Gerade 9,1 Prozent Jugendarbeitslosigkeit seien noch zu hoch.

„Da müssen wir schauen, wie wir jungen Menschen noch eine Ausbildung geben können“, so Merkel. Um den Bedarf zu sichern, müssten zunächst Schulabschlüsse für möglichst alle realisiert werden. Zudem müsse die Ausbildungsreife für alle Schulabgänger gegeben sein und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessert werden, betonte Merkel. Überdies gelte es, das tatsächliche Renteneintrittsalter an das gesetzliche Renteneintrittsalter anpassen.

Wenn das alles nicht ausreiche, so die Bundeskanzlerin, müsse man auch qualifizierte Fachkräfte von außerhalb nach Deutschland holen, zuerst aus dem europäischen Ausland; die Jugendarbeitslosigkeit in Europa betrage 20 Prozent, so Merkel. „Dann ist es ganz wichtig, dass wir auch in den Ländern der Europäischen Union sagen: Deutschland ist ein offenes Land, Fachkräfte werden hier gebraucht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeskanzlerin-merkel-fachkraefte-zuerst-aus-den-eigenen-reihe-28572.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen