Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

10.07.2013

CDU Merkel will Steuern nicht erhöhen

Die deutsche Wirtschaftskraft sei im Augenblick gut.

Gütersloh – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat erneut betont, Steuern nicht erhöhen zu wollen. „Wir müssen schauen, dass die Energiepreise bezahlbar bleiben und dass die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gut sind. Deshalb habe ich hier noch einmal gesagt, dass die Bundesregierung keine Steuern erhöhen wird, insbesondere da die Substanzsteuern natürlich eine schwere Belastung werden“, sagte Merkel bei einem Besuch der Firma Miele in Gütersloh.

Die deutsche Wirtschaftskraft sei im Augenblick gut, aber sie müsse jeden Tag wieder erarbeitet werden, so die Kanzlerin beim Unternehmensbesuch.

Darüber hinaus berichtete Merkel von ihrem persönlichen Verhältnis zu Miele: Einerseits sei sie sogar in der DDR mit einem Miele-Staubsauger aufgewachsen, andererseits habe sich ihr Vater als Theologiestudent das Geld für die Trau- und Verlobungsringe bei Miele erarbeitet, als er in Bethel studierte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeskanzlerin-angela-merkel-will-steuern-nicht-erhoehen-63758.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen