Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Merkel will europäische Integration vorantreiben

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

10.09.2011

Finanzkrise Merkel will europäische Integration vorantreiben

Kanzlerin forderte die deutsche Bevölkerung außerdem zu Geduld mit Griechenland auf.

Berlin – Zur Bewältigung der Schuldenkrise in Europa will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die europäische Integration vorantreiben. „Es geht um eine vertiefte Zusammenarbeit“, sagte Merkel dem „Tagesspiegel“. „Das jetzt zu erreichen, halte ich wirklich für unsere Pflicht“, erklärte die Kanzlerin. Sie fühle sich „dafür verantwortlich, jetzt konkrete Schritte für eine vertiefte Integration zu gehen.“ Ohne Europa habe Deutschland keine gute Zukunft.

Die Kanzlerin forderte die deutsche Bevölkerung außerdem zu Geduld mit Griechenland auf. „Was über Jahre versäumt wurde, kann nicht über Nacht behoben werden“, sagte Merkel der Zeitung. Zugleich mahnte die Kanzlerin die griechische Regierung, in ihren Reformbemühungen nicht nachzulassen. „Griechenland weiß, dass die Auszahlung der Kredite davon abhängt, dass es seine Auflagen erfüllt“, so Merkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeskanzlerin-angela-merkel-will-europaeische-integration-vorantreiben-27699.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen