Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

03.11.2009

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält bewegende Rede im US-Kongress

Washington – Als zweiter deutscher Regierungschef nach Konrad Adenauer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel heute eine Rede im US-Kongress gehalten. Unter anderem dankte sie dabei den Vereinigten Staaten für ihre Verdienste um die deutsche Wiedervereinigung. Mehrfach sprach Merkel auch die Wichtigkeit der zukünftig guten Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und den USA an. Ein besonderes Augenmerk legte die Kanzlerin dabei auf die Bedeutung der NATO als Fundament der gemeinsamen Sicherheit. Im weiteren Verlauf erörterte Merkel die Bedeutung guter Beziehungen zu Ländern wie Russland, China oder Indien und verwies in diesem Zusammenhang auch auf die im Dezember stattfindende Klimakonferenz in Kopenhagen. Deutschland, Europa und auch die USA müssten beim Klimaschutz mit gutem Beispiel vorangehen. Nur so könnten auch andere Länder überzeugt werden, an einer der, so Merkel, wichtigsten Aufgaben des 21. Jahrhunderts, mitzuwirken. Zum Abschluss ihrer Rede appellierte die Bundeskanzlerin in englischer Sprache an die Anwesenden, die Werte von Frieden und Freiheit nicht für gegeben hinzunehmen, sondern sie sich ständig neu zu erarbeiten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundeskanzlerin-angela-merkel-haelt-bewegende-rede-im-us-kongress-3232.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen