Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.11.2009

Bundesjustizministerin schließt spezielle Militärgerichtsbarkeit aus

Berlin – Über die von der Bundesregierung geplante zentrale Justizstelle für Verfehlungen von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz erwartet Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) eine „sachgerechte“ Verständigung mit den Fachkollegen der Bundesländer. „Die dort gebündelte Sachkenntnis und Erfahrung wird Verfahren beschleunigen und die Rechtssicherheit der Soldaten steigern“, sagte die Ministerin in einem Interview des Nachrichtenmagazins „Focus“. Bisher sind für strafrechtliche Ermittlungen in solchen Fällen regionale Justizbehörden je nach Heimatstandort der Militäreinheiten zuständig. „Ganz sicher werden wir keine spezielle Militärgerichtsbarkeit schaffen“, betonte Leutheusser-Schnarrenberger. Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam als möglicher Sitz der Zentralstelle, zugleich Standort des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, sei „eine wichtige Option“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesjustizministerin-schliesst-spezielle-militaergerichtsbarkeit-aus-4154.html

Weitere Nachrichten

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen