Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundesgerichtshof

© über dts Nachrichtenagentur

29.06.2017

Bundesgerichtshof Ingo Drescher zum Vorsitzenden Richter ernannt

Außerdem zwei neue Richterinnen am Bundesgerichtshof.

Karlsruhe – Der Bundespräsident hat Ingo Drescher zum neuen Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Das teilte der BGH am Donnerstag mit.

Drescher war seit 1986 im höheren Justizdienst des Landes Baden-Württemberg, später als Richter bei der Staatsanwaltschaft sowie dem Amts- und Landgericht Stuttgart und ab 1991 am Landgericht Tübingen. Anfang 2000 erfolgte seine Beförderung zum Richter am Oberlandesgericht Stuttgart.

Seit 2007 ist Drescher bereits Richter am Bundesgerichtshof. Seither ist er Mitglied, seit 2017 auch stellvertretender Vorsitzender des vornehmlich für Rechtsstreitigkeiten aus dem Gesellschaftsrecht und für Teilbereiche des Kapitalmarktrechts zuständigen II. Zivilsenats. Mit der Ernennung als vorsitzenden Richter am BGH übernimmt er dort nun auch den Vorsitz. Seit Januar 2012 gehörte Drescher zudem auch als ständiger Beisitzer dem Dienstgericht des Bundes an.

Neben der Ernennung Dreschers zum Vorsitzenden Richter beförderte der Bundespräsident auch zwei neue Richterinnen an den BGH: Die bisherige Vorsitzende Richterin am Thüringer Oberlandesgericht Ute Brenneisen und die Richterin am Oberlandesgericht Bremen Nina Marx.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesgerichtshof-ingo-drescher-zum-vorsitzenden-richter-ernannt-98757.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Polizisten schieben 18,1 Millionen Überstunden vor sich her

Die Polizeibeamten in Deutschland schieben mehr als 18,1 Millionen Überstunden vor sich her. Das berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter ...

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Weitere Schlagzeilen