Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundesbehörde dämpft Angst vor großen Feuerwerkskörpern

© dts Nachrichtenagentur

30.12.2011

Silvester Bundesbehörde dämpft Angst vor großen Feuerwerkskörpern

Düsseldorf – Die Bundesanstalt für Materialforschung (BAM) ist Ängsten in der Bevölkerung vor den neuen, größeren Feuerwerkskörpern entgegen getreten.

Die mit mehr Schwarzpulver ausgestatteten Raketen-Batterien seien genauso sicher wie die in früheren Jahren handelsübliche Ware. „Das Niveau der Sicherheit für uns in Deutschland ändert sich durch die größeren Feuerwerkskörper nicht“, sagte BAM-Präsident Manfred Hennecke der „Rheinischen Post“.

Viele Feuerwerkskörper haben nach der Umsetzung einer EU-Richtlinie in diesem Jahr deutlich mehr Sprengkraft als bisher: Bis zu 600 statt wie bisher maximal 200 Gramm Explosivstoff darf ein Böller oder eine Rakete enthalten.

Dadurch seien die Feuerwerkskörper aber „nicht gefährlicher als diejenigen mit weniger Explosivstoffmasse“, sagte Hennecke. „Da sie schwerer sind und eine größere Standfläche haben, stehen sie stabiler auf dem Boden“, erklärte der BAM-Präsident. „Außerdem müssen die Silvesterfeuerwerker weniger oft die Lunte zünden.“

Die BAM ist zuständig für die Überprüfung und Zulassung der Ware in Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesbehoerde-daempft-angst-vor-grossen-feuerwerkskoerpern-32577.html

Weitere Nachrichten

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Reform Muslimische Wissenschaftler sprechen sich für Islamgesetz aus

Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide und der Publizist Hamed Abdel-Samad haben sich für ein Islamgesetz nach österreichischem Vorbild ausgesprochen, ...

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Weitere Schlagzeilen