Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Bundesbank stellt Bedingung an Griechenland-Deal

© dts Nachrichtenagentur

28.06.2011

Deutsche Bundesbank Bundesbank stellt Bedingung an Griechenland-Deal

Frankfurt/Main – Die Deutsche Bundesbank begrüßt die laufenden Verhandlungen mit deutschen Banken über eine Beteiligung an der Griechenland-Rettung, stellt aber Bedingungen. Auf keinen Fall dürfe „die Beteiligung privater Gläubiger zu einer höheren Belastung der öffentlichen Haushalte führen“, sagte Bundesbankvorstand Joachim Nagel der „Süddeutschen Zeitung“. Der Beitrag der Banken müsse absolut freiwillig sein und dürfe von den Ratingagenturen nicht als Zahlungsausfall gewertet werden. Notenbanken könnten nicht einfach ihre Regeln ändern und wertlose Papiere als Sicherheiten akzeptieren.

Die geplante Gründung einer neuen europäischen Ratingagentur begrüßte Nagel: „Es ist nicht schlecht, wenn es mehr Wettbewerb gibt“, sagte er. Trotzdem bewerte die Bundesbank die Wertpapiere, die sich von Banken als Sicherheit in ihre Bilanz nimmt, nach eigenen Maßstäben. „Wir sind keine Hasardeure, die unkalkulierbare Risiken eingehen“, sagte der Bundesbankvorstand zu Vorwürfen, die Notenbank habe zu viele Schrottpapiere an Bord.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesbank-stellt-bedingung-an-griechenland-deal-22941.html

Weitere Nachrichten

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Frau arbeitet am Computer

© bvdm / CC BY-SA 3.0

Bundesregierung Einsatz von freien Experten und Beratern im Gesetz verankert

Die neuen Arbeitsmarktgesetze dürfen keinen Schaden in der Projektwirtschaft auslösen. Darauf haben sich CDU und SPD geeinigt. Freiwillig selbständige, ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Weitere Schlagzeilen