Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.04.2010

Bundesbank-Chef vergleicht Griechenland mit Hypo Real Estate

Frankfurt/Athen – Der Präsident der Bundesbank, Axel Weber, sieht in der aktuellen Finanzkrise Griechenlands Parallelen zum Beginn der Bankenkrise. Bei einem Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung der FDP-Bundestagsfraktion am (gestrigen) Montag verglich Weber die Lage Griechenlands mit der Situation der Hypo Real Estate (HRE) im September 2008, schreibt die „Bild“-Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.

Damals sei erst nach und nach der ganze Finanzbedarf der HRE bekannt geworden, sagte Weber nach Angaben von Teilnehmern der Sitzung. Das könnte bei Griechenland auch passieren. Weber mahnte zugleich, die Griechen stünden bei der Bewältigung der Krise erst am Anfang. Weitere Anstrengungen müssten folgen. Wie die „Bild-Zeitung“ weiter schreibt, warnte Weber die Bundesregierung vor dem Aufbau eines Europäischen Währungsfonds (EWF). Für mögliche Hilfen von EU-Staaten an Griechenland zeigte Weber Verständnis, auch wenn er sie persönlich ablehne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesbank-chef-vergleicht-griechenland-mit-hypo-real-estate-9885.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen