Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundesaußenminister Westerwelle erhält parteiinterne Rückendeckung

© dts Nachrichtenagentur

30.08.2011

Westerwelle Bundesaußenminister Westerwelle erhält parteiinterne Rückendeckung

Bergisch Gladbach – Der in den letzten Tagen wegen seinen Libyen-Aussagen in die Kritik geratene Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat am Dienstag Rückendeckung aus der eigenen Partei bekommen. Bereits im Vorfeld der Klausurtagung der FDP-Bundestagsfraktion in Bergisch Gladbach hatte der Parteivorsitzende Philipp Rösler ein Ende der Personaldebatte um Westerwelle erklärt.

Das Führungsteam der Liberalen „in der jetzigen Konstellation“ werde „auch in Zukunft so bleiben“, so Rösler am Dienstagmorgen. Der Außenminister sei der Parteilinie in außenpolitischen Fragen, die Rösler als Parteivorsitzender in der vergangenen Woche klar vorgegeben habe, letztendlich gefolgt. Deswegen gebe es seiner Ansicht nach auch „überhaupt keine Notwendigkeit für Diskussionen.“ Auch FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle vertrat in der ARD die Auffassung, dass der Minister im Amt bleiben könne.

Westerwelle selbst hat sich nach der Klausursitzung dankbar und erfreut über die parteiinterne Rückendeckung gezeigt. Er habe „eine außerordentlich erfreuliche Sitzung erlebt. Viel Rückendeckung“, so der Minister.

Westerwelle war aufgrund seiner verspäteten Würdigung des Nato-Einsatzes in Libyen scharf kritisiert worden. Zunächst war von ihm hauptsächlich die von Deutschland unterstützte Sanktionspolitik als Grund für die Erfolge der libyschen Rebellen herausgestellt worden. Erst am Wochenende, nachdem auch FDP-Chef Rösler sich in diesem Punkt von ihm distanziert hatte, relativierte der Außenminister seine Einschätzung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bundesaussenminister-westerwelle-erhaelt-parteiinterne-rueckendeckung-27024.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Tony Blair nennt Helmut Kohl einen „Poeten“

Der ehemalige Premierminister Großbritanniens, Tony Blair, hat Helmut Kohl nach seinem Tode als eine "der bemerkenswertesten politischen ...

Bundeskanzleramt in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Regierungssprecherin Kondolenzbuch für Helmut Kohl liegt im Kanzleramt aus

Im Bundeskanzleramt wird am Sonntag ab 12 Uhr ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ausgelegt und ist öffentlich zugänglich. Das ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Juncker will europäischen Staatsakt für Helmut Kohl

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will den am Freitag verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt ehren. "Schon zu ...

Weitere Schlagzeilen