Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wolfgang Schäuble CDU

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

22.04.2016

Bund-Länder-Finanzreform NRW-Finanzminister Walter-Borjans wirft Schäuble Trickserei vor

„Die Antwort des Bundesfinanzministers ist ein typischer Schäuble.“

Düsseldorf – Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU / Foto) vorgeworfen, bei der geplanten Bund-Länder-Finanzreform zu tricksen.

„Die Antwort des Bundesfinanzministers ist ein typischer Schäuble. Er spiegelt vor, den Ländern mehr zu geben, aber unter dem Strich erhalten allesamt weniger“, sagte Walter-Borjans der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Wolfgang Schäuble bezieht Verpflichtungen des Bundes in die Rechnung ein und verkauft sie als ein Entgegenkommen“, sagte der Landesfinanzminister.

Schäuble hatte den Ländern im Vorfeld der Sonder-Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am heutigen Freitag einen neuen Vorschlag unterbreitet, wie die Reform des Bund-Länder-Finanzbeziehungen nach dem Ende des Solidarpaktes 2019 funktionieren soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bund-laender-finanzreform-nrw-finanzminister-walter-borjans-wirft-schaeuble-trickserei-vor-93676.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen