Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Michael Bully Herbig

© Thomas Schmidt (NetAction) / CC BY-SA 3.0

27.01.2013

ProSieben „Bully“ Herbig kehrt ins Fernsehen zurück

Neues Format für die Saison 2013/14 geplant.

Berlin – Der Komiker Michael „Bully“ Herbig, wird nach fünf Jahren TV-Pause mit einer Pro-Sieben-Show auf den Bildschirm zurückkehren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Laut dem Sender ist das neue Format für die Saison 2013/14 geplant. In den vergangenen Jahren hatte Herbig sich vorrangig seiner Kinoarbeit gewidmet.

Bekannt geworden war er durch die Sketchreihe „Bullyparade“, die bis 2002 auf ProSieben lief. Zuletzt hatte Herbig auf ProSieben die Castingshow „Bully sucht die starken Männer“ präsentiert.

Über den Sender lässt Herbig ausrichten: „Ich bin jetzt schon seit 16 Jahren mit ProSieben zusammen. Wir praktizieren eine offene Beziehung, vertrauen uns aber dennoch sehr. Natürlich riskiert man zwischendurch auch mal einen Flirt mit anderen Sendern, aber gegessen wird immer noch zu Hause.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bully-herbig-kehrt-ins-fernsehen-zurueck-59421.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen