Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Frank Bsirske Verdi

© Tobias M. Eckrich / CC BY 3.0

30.04.2017

Nachfolge Bsirske kann sich Frau an Verdi-Spitze vorstellen

„Kulturkampf mit Amazon.“

Heilbronn – Verdi-Chef Frank Bsirske kann sich eine Frau an der Spitze der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi vorstellen. Das erklärte er im Gespräch mit der „Heilbronner Stimme“. Die Nachfolgefrage stelle sich aber erst 2019. Bsirske wird dann 67 Jahre alt sein.

In der Auseinandersetzung mit Amazon um einen Tarifabschluss will die Gewerkschaft hart bleiben, kündigte Bsirske an. „Das ist ein Abnutzungskampf, ein regelrechter Kulturkampf“, sagte er. „Wir sind auf dem Wege, den Betrieb anfälliger für Streiks zu machen. Ich setze darauf, dass es über kurz oder lang einen Meinungswandel in Seattle gibt.“

Klimaziele werden verfehlt

Das Ziel von RWE, wo Bsirske stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist, bis 2050 aus der Kohleverstromung auszusteigen, hält Bsirske für machbar. An einem rascheren deutschlandweiten Ausstieg hat er aber Zweifel. Dazu müsse es Reserve-Kraftwerke geben und Verteilnetze für erneuerbare Energien. Zudem müssten die Verbraucher noch höhere Strompreise akzeptieren. „Ich vermag nicht zu erkennen, dass diese drei Voraussetzungen zeitnah erfüllt werden“, sagte der Verdi-Chef, der auch Mitglied der Grünen ist. Er fügte hinzu: „Ich bin mir aber sicher, dass die Bundesregierung 2018 feststellt, dass die Klimaziele 2020 verfehlt werden.“

Auf die Frage, ob er sich eines Tages eine Frau an der Spitze der Gewerkschaft vorstellen könne, antwortete er: „Natürlich kann ich mir das vorstellen. Aber die Frage der Nachfolge stellt sich 2019, nicht jetzt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bsirske-kann-sich-frau-an-verdi-spitze-vorstellen-96229.html

Weitere Nachrichten

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Angestellte

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Personalanstieg im öffentlichen Dienst im Jahr 2016

Mehr Beschäftigte im sozialen Bereich, an Hochschulen sowie für die öffentliche Sicherheit und Ordnung haben bis Mitte 2016 insgesamt zu einem ...

Lufthansa-Maschine wird am Flughafen beladen

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Streit über Tarifkompromiss zwischen Lufthansa und Piloten

Der vor gut drei Monaten abgeschlossene, vorläufige Tarifkompromiss zwischen der Lufthansa-Führung und den gut 5.000 Stammhaus-Piloten sorgt offenbar ...

Weitere Schlagzeilen