Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bsirske fordert höhere Besteuerung

© dapd

04.02.2012

Unternehmen Bsirske fordert höhere Besteuerung

“Kein Ausnahmefall, dass Beschäftigte im Staatsdienst nebenher arbeiten müssen”.

Düsseldorf – Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, verlangt eine andere Besteuerung von Kapital- und Unternehmensgewinnen. “Würde Deutschland den durchschnittlichen EU-Steuersatz verlangen, hätten wir jedes Jahr 70 bis 85 Milliarden Euro an Mehreinnahmen”, sagte Bsirske der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinische Post” laut Vorabbericht.

Für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst verlangte Bsirske Lohnerhöhungen von mindestens 6,1 bis 7 Prozent. “Es ist kein Ausnahmefall, dass Beschäftigte im Staatsdienst trotz ihrer Vollzeitstelle nebenher arbeiten müssen”, sagte er. Zudem kritisierte Bsirske die steigende Zahl befristeter Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst. Bei den Hochschulen liege deren Anteil bei mehr als 70 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bsirske-fordert-hoehere-besteuerung-37981.html

Weitere Nachrichten

Julia Klöckner Volker Bouffier CDU

© Martin Kraft / photo.martinkraft.com / CC BY-SA 3.0

CDU-Vize Klöckner Unions-Programm wird solide finanziert sein

Die Union wird nach den Worten der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Julia Klöckner ein durchgerechnetes Wahlprogramm vorlegen. Klöckner sagte der ...

Bundeswehr Vereidigung

© Felix Koenig (King) / CC BY-SA 2.5

Bundeswehr SPD will Minderjährige nicht länger an der Waffe ausbilden lassen

Die Sozialdemokraten wollen es nicht länger zulassen, dass in der Bundeswehr 17-Jährige an der Waffe ausgebildet werden. Das geht aus einer ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Lebensmittel Grüne kritisieren Anti-Zucker-Strategie von Agrarminister Schmidt

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) erntet jetzt auch massive Kritik von den Grünen für seine geplante Strategie zur Reduzierung von ...

Weitere Schlagzeilen