Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Bsirske bekräftigt Forderung nach 6,5% mehr Geld

© dapd

27.03.2012

Tarife Bsirske bekräftigt Forderung nach 6,5% mehr Geld

Kundgebung in Saarbrücken.

Saarbrücken – Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes hat ver.di-Chef Frank Bsirske die Forderungen der Gewerkschaften nach 6,5 Prozent mehr Lohn, mindestens jedoch 200 Euro, bekräftigt. Die Schere zwischen den Einkommen im öffentlichen Dienst und in der Privatwirtschaft habe sich in den vergangenen Jahren immer weiter geöffnet, sagte Bsirkse vor rund 5.500 Teilnehmer einer Kundgebung am Dienstag in Saarbrücken. Das bisherige Arbeitgeberangebot wies der Gewerkschaftschef als „programmierten Reallohnverlust“ zurück.

Bsirske bezeichnete es als „Gebot der sozialen Gerechtigkeit und der ökonomischen Vernunft“, den Forderungen der Gewerkschaft Rechnung zu tragen. Denn nur so könne auch die Binnennachfrage wieder angekurbelt werden. Nach Gewerkschaftsangaben waren am Dienstag im Saarland etwa 6.000 Beschäftigte dem Aufruf zu einem ganztägigen Warnstreik gefolgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bsirske-bekraeftigt-forderung-nach-65-mehr-geld-47763.html

Weitere Nachrichten

Deutsche Bank-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

"Neue Seidenstraße" Deutsche Bank kooperiert mit China Development Bank

Die Deutsche Bank beteiligt sich als eine der ersten ausländischen Banken als Financier an Chinas Infrastruktur-Projekt "Neue Seidenstraße": Das ...

Kühe

© über dts Nachrichtenagentur

"Zukunftsdialog Agrar & Ernährung" Richard David Precht prophezeit Ende der Massentierhaltung

Richard David Precht prophezeit ein Ende der Massentierhaltung. In 20 Jahren werde sich die Mehrheit der Menschen von Kunstfleisch ernähren, sagte der ...

Sonderangebote in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Preise steigen im Mai um 1,5 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Mai im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,5 Prozent. Gegenüber dem Vormonat April sinken die ...

Weitere Schlagzeilen